Archiv

Laurin

INHALT:
Deutschland zu Beginn des 20. Jahrhunderts. In einem Küstenörtchen geht ein Knabenmörder um. In qualvollen Visionen sieht die kleine Laurin (Dora Szinetar) den Verbrecher und seine gräulichen Taten. Doch wie kann sie ihn stellen? Ihre Mutter ist tot und der Vater auf See…

Restaurierung:
Laurin wurde für die Veröffentlichung von „Bildstörung“ neu in 2K vom Negativ abgetastet und in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Robert Sigl restauriert. Auf Basis dieses Material entsteht auch ein 2K-DCP.

Titel
Laurin
Original Titel
Laurin
Regisseur
Robert Sigl
Laufzeit
1 h 20 min
Starttermin
30. November 1989
Genres
Drama, Fantasy, Horror, Mystery
Kurzinhalt
Ein idyllisches kleines Dorf am Meer um die Jahrhundertwende. Hier lebt die 9-jährige Laurin mit ihrer Familie. Doch immer wieder verschwinden Knaben spurlos. Und dann kommt Laurins Mutter auf mysteriöse Weise ums Leben. Das Mädchen wird von unheimlichen Träumen und Visionen gequält, die sie in eine verfallene Burgruine führen. Dort begegnet sie dem schwarzen Mann – und stellt ihm eine Falle.
Schauspieler
Dóra Szinetár, Brigitte Karner, Károly Eperjes, Temessy Hédi, Barnabás Tóth, Kati Sír, Endre Kátay, János Derzsi, Zoltán Gera, Ildikó Hámori, Zsolt Szerenyi, Ottilia Marschek, Gabriella Marschek, Attila Hajdu, Gabor Nemeth

A Thought of Ecstasy

»RP Kahl drehte mit ‚A Thought of Ecstasy‘ einen Erotik-Wüsten-Thriller, in bester Noir- und Pulp-Tradition. (…) Um die Ecke gucken Nicolas Roeg und David Lynch. ‚A Thought of Ecstasy‘: das hat auch Anklänge an Werner Herzogs Idee von der ‚ekstatischen Wahrheit‘, die hinter der Realität liegt, in dem, was ein Film mit seinen Bildern, seinen Tönen, seinen Geschichten herauskitzeln kann. Aphorismen, coole Formulierungen, lakonische Dialoge prägen den Film, und eine Story, die verschlungen ist, die ihre Protagonisten verschlingt, die den Zuschauer umschlingt: Eine Story, die hanebüchen ist, wie jede Noir-Story, die sexy, voller Verführung und voller Tod ist. Auf jeden Fall eine faszinierende Erfahrung.«
Kino-Zeit

»Neue deutsche Regisseure wollen intelligent unterhalten. Das gilt auch für RP Kahls an der US-Westküste gedrehten, mit Verweisen auf Antonioni und Bataille spielenden Erotikthriller ‚A Thought of Ecstasy‘. Keine Angst vor Theorie und Lust am Spiel.«
Rolling Stone Magazin

»Ein Film voller Kontroversen: Bei seiner Weltpremiere hat der Film ‚A Thought of Ecstasy‘ für Tumult und heftige Diskussionen gesorgt.«
Filmfest TV

»Der Film ist mehr postmoderne Performance als klassisches Kino. Der Film ist ein Kunstfilm, ein Noir-Streifen, schön düster. Aber vor allem geht es um Verführung: um erotische Verführung, um Verführung zum Aushalten von Bildern, um das Einlassen auf Verstörendes.«
Nordwest-Zeitung

»Todessehnsüchtig, bildstark.«
Tagesspiegel

»Ein außerordentlich Unabhängiger des deutschen Kinos, RP Kahl. Der Berliner Kahl hat sich für ‚A Thought of Ecstasy‘ von Michelangelo Antonioni, George Bataille und Jean Baudrillard inspirieren lassen, und schickt seine Figuren auf einen Trip in eine sonnendurchflutete Welt aus Verführung und Todessehn- sucht. Begehren schafft eine neue Realität, Wahn verändert die Wirklichkeit.«
SWR II

»Der eigenwillige Autorenfilmer RP Kahl begibt sich aufs Gebiet des Neo-Noir. Irrwanderungen durch eine futuristisch-postapokalyptisch anmutende kalifornische Wüste.«
EPD Film

Titel
A Thought of Ecstasy
Original Titel
A Thought of Ecstasy
Regisseur
RP Kahl
Laufzeit
1 h 30 min
Starttermin
25. Januar 2018
Genres
Fantasy, Liebesfilm, Mystery, Science Fiction, Thriller
Kurzinhalt
August 2019. Frank erkennt in einem neu erschienenen Buch seine eigene zwanzig Jahre zurückliegende Geschichte wieder. Er erinnert sich an Marie, mit der er in Deutschland eine Beziehung hatte, bevor sie aus seinem Leben nach Amerika verschwand. Auf der Suche nach ihr kommt Frank in ein Land, das unter einer erdrückenden Hitzewelle erstarrt und sich in Misstrauen und politischer Paranoia verliert. Er begibt sich auf eine Reise in die Wüste, auf den Spuren von Maries Leben. Inspiriert von George Bataille und Jean Baudrillard, schickt Regisseur RP Kahl einen Ausländer auf einen Trip in eine sonnendurchflutete Welt aus Verführung und Todessehnsucht. So wie Begehren eine neue Realität schafft, kann Wahn die Wirklichkeit verändern. Und ein Kuss ist der Anfang von Kannibalismus an diesem heißesten Tag aller Zeiten, dem 13. August 2019.
Schauspieler
Rolf Peter Kahl, Deborah Kara Unger, Ava Verne, Lena Morris, Buddy Giovinazzo

La isla mínima – Mörderland

La isla mínima – Mörderland

Regisseur
Alberto Rodríguez
Laufzeit
1 h 45 min
Genres
Mystery, Thriller
Schauspieler
Raúl Arévalo, Javier Gutiérrez, Antonio de la Torre, Nerea Barros, Salva Reina, Jesús Castro, Manolo Solo, Cecilia Villanueva, Juan Carlos Villanueva, Jesús Carroza, Mercedes León, Adelfa Calvo, Jesús Ortiz, Ana Tomeno, Ángela Vega
Kurzinhalt
1980: Tief im spanischen Süden verzweigt sich der Guadalquivir auf seinem Weg ins Meer in unzählige kleine Flussläufe und schneidet beunruhigend geometrische Muster in die sumpfige Landschaft. Die Menschen dort unten sind eine verschworene Gemeinschaft, bei denen die aus der Hauptstadt entsandten Ermittler Juan und Pedro wenig willkommen sind. Eigentlich sollen die beiden das rätselhafte Verschwinden zweier junger Mädchen klären. Doch als kurze Zeit später deren gemarterte Leichen am Straßenrand auftauchen, beginnen sich die Polizisten unter der heißen Sonne Andalusiens in ein undurchdringliches Geflecht aus Schweigen, Angst und Lüge zu verstricken.
Noch nicht bewertet.

Local Release Date 4. August 2016

Spieltermine/-orte auf der Film-Homepage

Titel
La isla mínima - Mörderland
Original Titel
La isla mínima
Regisseur
Alberto Rodríguez
Laufzeit
1 h 45 min
Starttermin
25. September 2014
Genres
Mystery, Thriller
Kurzinhalt
1980: Tief im spanischen Süden verzweigt sich der Guadalquivir auf seinem Weg ins Meer in unzählige kleine Flussläufe und schneidet beunruhigend geometrische Muster in die sumpfige Landschaft. Die Menschen dort unten sind eine verschworene Gemeinschaft, bei denen die aus der Hauptstadt entsandten Ermittler Juan und Pedro wenig willkommen sind. Eigentlich sollen die beiden das rätselhafte Verschwinden zweier junger Mädchen klären. Doch als kurze Zeit später deren gemarterte Leichen am Straßenrand auftauchen, beginnen sich die Polizisten unter der heißen Sonne Andalusiens in ein undurchdringliches Geflecht aus Schweigen, Angst und Lüge zu verstricken.
Schauspieler
Raúl Arévalo, Javier Gutiérrez, Antonio de la Torre, Nerea Barros, Salva Reina, Jesús Castro, Manolo Solo, Cecilia Villanueva, Juan Carlos Villanueva, Jesús Carroza, Mercedes León, Adelfa Calvo, Jesús Ortiz, Ana Tomeno, Ángela Vega

The Amazing Transplant

The Amazing Transplant

Regisseur
Doris Wishman
Laufzeit
Genres
Fantasy, Mystery
Schauspieler
João Fernandes, Linda Southern, Larry Hunter, Olive Denneccio, Sandy Eden, Kim Pope, Bernard Marcel
Kurzinhalt
Nach einer Penis-Transplantation mutiert ein unbescholtener Bürger zum Sexmonster.
Noch nicht bewertet.

Local Release Date 1. Juli 2013

Spieltermine:

StadtKinoab...Film

Titel
The Amazing Transplant
Original Titel
The Amazing Transplant
Regisseur
Doris Wishman
Laufzeit
Starttermin
1. Januar 1970
Genres
Fantasy, Mystery
Kurzinhalt
Nach einer Penis-Transplantation mutiert ein unbescholtener Bürger zum Sexmonster.
Schauspieler
João Fernandes, Linda Southern, Larry Hunter, Olive Denneccio, Sandy Eden, Kim Pope, Bernard Marcel

Masks

Masks

Regisseur
Andreas Marschall
Laufzeit
1 h 52 min
Genres
Horror, Mystery, Thriller
Schauspieler
Susen Ermich, Julita Witt, Magdalena Ritter, Dieter Rita Scholl, Teresa Nawrot, Norbert Losch
Kurzinhalt
Stella ist bei der Aufnahmeprüfung für die noble Schauspielschule durchgefallen. Wenigstens steckt ihr einer von jenen Prüfern, die es scheinbar gut mit ihr meinen, noch einen Hinweis zu, auf eine eher ungewöhnliche Schauspielschule auf dem Land, wo Leute wie Stella vielleicht etwas werden können. An der Matteusz-Gulda-Schule lehrt man nach den Theorien des in den 70er Jahren unter mysteriösen Umständen verstorbenen Namensgebers. Und auch sonst mutet manches seltsam an in dem internatsähnlichen Betrieb.
Noch nicht bewertet.

Local Release Date 1. Juli 2013

Spieltermine:

StadtKinoab...Film

Titel
Masks
Original Titel
Masks
Regisseur
Andreas Marschall
Laufzeit
1 h 52 min
Starttermin
28. Juli 2011
Genres
Horror, Mystery, Thriller
Kurzinhalt
Stella ist bei der Aufnahmeprüfung für die noble Schauspielschule durchgefallen. Wenigstens steckt ihr einer von jenen Prüfern, die es scheinbar gut mit ihr meinen, noch einen Hinweis zu, auf eine eher ungewöhnliche Schauspielschule auf dem Land, wo Leute wie Stella vielleicht etwas werden können. An der Matteusz-Gulda-Schule lehrt man nach den Theorien des in den 70er Jahren unter mysteriösen Umständen verstorbenen Namensgebers. Und auch sonst mutet manches seltsam an in dem internatsähnlichen Betrieb.
Schauspieler
Susen Ermich, Julita Witt, Magdalena Ritter, Dieter Rita Scholl, Teresa Nawrot, Norbert Losch

Across the River

Across the River

Regisseur
Lorenzo Bianchini
Laufzeit
Länge unbekannt
Genres
Horror, Mystery, Thriller
Schauspieler
Renzo Gariup, Marco Marchese, Lidia Zabrieszach
Kurzinhalt
Der Verhaltensforscher Marco Contrada (Marco Marchese) lebt alleine in einer Hütte in den italienischen Bergen, wo weit und breit kein Mensch zu sehen ist. Sein einziger Kontakt zur Zivilisation ist ein Fluss, der in der Nähe verläuft und in dem gelegentlich Gegenstände treiben. Aber dem Wissenschaftler geht es ohnehin mehr um Vierbeiner, Für seine Arbeit fängt er Tiere. Danach montiert er Kameras an ihren Rncken und lässt sie frei, so dass der Forscher das animalische Verhalten beobachten und analysieren kann. Die Aufnahmen, die er macht, führen ihn zu einem abgeschiedenen Dorf, in dem keine Menschenseele zu wohnen scheint. Ein heftiger Regensturz bewirkt, dass der Wissenschaftler an dem unwirtlichen Ort festsitzt. Dann stellt sich heraus, dass etwas mit der Umgebung ganz und gar nicht stimmt . Sie scheint verflucht zu sein.
Noch nicht bewertet.

Local Release Date 8. Mai 2014

Spieltermine:

StadtKinoab...Film

Titel
Across the River
Original Titel
Oltre il guado
Regisseur
Lorenzo Bianchini
Laufzeit
Länge unbekannt
Starttermin
8. Mai 2014
Genres
Horror, Mystery, Thriller
Kurzinhalt
Der Verhaltensforscher Marco Contrada (Marco Marchese) lebt alleine in einer Hütte in den italienischen Bergen, wo weit und breit kein Mensch zu sehen ist. Sein einziger Kontakt zur Zivilisation ist ein Fluss, der in der Nähe verläuft und in dem gelegentlich Gegenstände treiben. Aber dem Wissenschaftler geht es ohnehin mehr um Vierbeiner, Für seine Arbeit fängt er Tiere. Danach montiert er Kameras an ihren Rncken und lässt sie frei, so dass der Forscher das animalische Verhalten beobachten und analysieren kann. Die Aufnahmen, die er macht, führen ihn zu einem abgeschiedenen Dorf, in dem keine Menschenseele zu wohnen scheint. Ein heftiger Regensturz bewirkt, dass der Wissenschaftler an dem unwirtlichen Ort festsitzt. Dann stellt sich heraus, dass etwas mit der Umgebung ganz und gar nicht stimmt . Sie scheint verflucht zu sein.
Schauspieler
Renzo Gariup, Marco Marchese, Lidia Zabrieszach