Laurin

INHALT:
Deutschland zu Beginn des 20. Jahrhunderts. In einem Küstenörtchen geht ein Knabenmörder um. In qualvollen Visionen sieht die kleine Laurin (Dora Szinetar) den Verbrecher und seine gräulichen Taten. Doch wie kann sie ihn stellen? Ihre Mutter ist tot und der Vater auf See…

Restaurierung:
Laurin wurde für die Veröffentlichung von „Bildstörung“ neu in 2K vom Negativ abgetastet und in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Robert Sigl restauriert. Auf Basis dieses Material entsteht auch ein 2K-DCP.

Noch nicht bewertet.
Titel
Laurin
Original Titel
Laurin
Regisseur
Robert Sigl
Laufzeit
1 h 20 min
Starttermin
30. November 1989
Genres
Drama, Fantasy, Horror, Mystery
Kurzinhalt
Ein idyllisches kleines Dorf am Meer um die Jahrhundertwende. Hier lebt die 9-jährige Laurin mit ihrer Familie. Doch immer wieder verschwinden Knaben spurlos. Und dann kommt Laurins Mutter auf mysteriöse Weise ums Leben. Das Mädchen wird von unheimlichen Träumen und Visionen gequält, die sie in eine verfallene Burgruine führen. Dort begegnet sie dem schwarzen Mann – und stellt ihm eine Falle.
Schauspieler
Dóra Szinetár, Brigitte Karner, Károly Eperjes, Temessy Hédi, Barnabás Tóth, Kati Sír, Endre Kátay, János Derzsi, Zoltán Gera, Ildikó Hámori, Zsolt Szerenyi, Ottilia Marschek, Gabriella Marschek, Attila Hajdu, Gabor Nemeth